Erstellen Sie eine Zusatzvereinbarung kostenlos

Diese Vorlage wurde erstellt von: Team Legito, Legito

Zusatzvereinbarung

DIESE ZUSATZVEREINBARUNG NR. DES VERTRAGES (WEITER ALS "ZUSATZ") WIRD ZWISCHEN DIESEN VERTRAGSPARTEIEN AM UNTEN ANGEFÜHRTEN TAG, MONAT UND JAHR ABGESCHLOSSEN
Parteienbezeichnung:
Name:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
weitere Vertragsparteien hinzufügen
(nachfolgend "Vertragspartei 1" genannt)
und
Parteienbezeichnung:
Name:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
weitere Vertragsparteien hinzufügen
(nachfolgend "Vertragspartei 2" genannt)
( "Vertragspartei 1" und "Vertragspartei 2" nachfolgend auch die "Vertragsparteien" oder einzeln als die "Vertragspartei" bezeichnet)
SCHLIEßEN DIE FOLGENDE VEREINBARUNG:
1. Vertragsänderung
1.1. Vertragspartei 1 und Vertragspartei 2 mit dieser Zusatz ändern die Fassung , die zwischen Vertragspartei 1 und Vertragspartei 2 am (weiter als "Vertrag") abgeschlossen wurde, und das mit der nachfolgenden Weise:
1.1.1. Es wird in der Artikel der Absatz , und das nachfolgende Fassung:
" ".
weitere Vertragsänderung hinzufügen
1.2. Übrige Fassungen des Vertrages, die durch dieser Zusatz nicht beleidigt werden, bleiben in Kraft.
2. Anwendbares Recht
2.1. Diese Vereinbarung unterliegt dem deutschen Recht. Der Gerichtsstand ist .
3. Schlussbestimmungen
3.1. Sollte sich eine Bestimmung als rechtsunwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Für den Fall, dass mindestens eine der Vertragsparteien ein Verbraucher ist, gelten anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung die gesetzlichen Regelungen. Sind beide Vertragsparteien Unternehmer, wird die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine solche wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Vertragslücken.
3.2. Es wurden keine Nebenabreden getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für das Abbedingen des Schriftformerfordernisses.
3.3. Diese Vereinbarung ersetzt alle vorher getroffenen Absprachen der Vertragsparteien.
3.4. Jede Vertragspartei erhält eine schriftliche Ausfertigung des Vertrages.
3.5. Die Vertragsparteien tragen alle ihre Kosten im Rahmen dieses Vertragsschlusses selbst.
3.6. Die Vereinbarung tritt mit der Unterzeichnung durch alle Vertragsparteien in Kraft.
, den
__________________________________
_____
, den
__________________________________
_____
Ich möchte KOSTENLOS über Terminfristen informiert werden
Das System wird Sie automatisch als Fristen im Rahmen der Vereinbarung informieren

Laden Sie das Dokument herunter

Laden Sie das fertige Dokument in PDF und Word herunter